Startseite

Herzlich Willkommen bei der Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin.

Ein kurzer Beitrag zum Kongress.

Hier finden Sie Empfehlungen und Konsensuspapiere sowie Links zu den offiziellen Journalen der Gesellschaft.

Veranstaltungen

Datum: 31.03.2017 - 14.04.2018

Wo: Linz

Auch Vorbereitung auf die Prüfung zum „European Diploma in Intensive Care“

Zielgruppe
Fachärztinnen und Fachärzte für Anästhesie, Innere Medizin und Neurologie die bereits auf Intensivstationen tätig sind.

Methode
Die Themen entsprechen dem Prüfungsumfang zum European Diploma of Intensiv Care Medicine.
Zu Beginn jedes Themas gibt es ein Einleitungsreferat von ca. 20 Minuten. Danach werden Fragen zum Thema gestellt, die mittels Digivote von den TeilnehmerInnen beantwortet werden. Anschließend werden die Fragen mit dem Vortragenden bearbeitet und diskutiert. Um möglichst viel Nutzen aus dem Kurs zu ziehen ist es von Vorteil, sich auf die einzelnen Wochenenden vorzubereiten.
Der Kurs vermittelt kein Basiswissen sondern setzt Grundkenntnisse und Erfahrung in Intensivmedizin voraus.

Prüfung
Das Europäische Diplom in Intensivmedizin ist ein Europaweit anerkanntes Fortbildungszertifikat, mit welchem die Europäische Gesellschaft für Intensivmedizin Qualitätsstandards in der Weiterbildung setzt. TeilnehmerInnen die nach dem Kurs die Prüfung zum „European Diploma in Intensive Care“ absolvieren wollen, müssen eine schriftliche und eine mündliche Prüfung ablegen. Näheres zu den Prüfungen finden Sie unter www.esicm.org

Veranstalter
FASIM - Federation of Austrian Societies of Intensiv Care Medicine, Verband der intensivemedizinischen Gesellschaften Österreichs. www.fasim.at

Programm kurz    Programm lang


Datum: 18.01.2018 - 20.01.2018

Wo: Traunkirchen / Traunsee

Zielsetzung: 

Der Refresher-Kurs Intensivmedizin wendet sich an Ärztinnen und Ärzte, die bereits intensivmedizinische Erfahrung und Grundkenntnisse
haben. Praxisorientierte umfassende „State of the art“-Vorträge sollen es den Teilnehmern ermöglichen, ihr intensivmedizinisches Wissen auf
den letzten Stand zu bringen.
Um den Workshop-Charakter des Kurses zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl limitiert.

Skriptum:

Die Teilnehmer erhalten die Zusammenfassung aller Beiträge in einem Vortragsband.

Ablauf:

15 State of the Art-Vorträge, 30 Minuten Vortrag + 20 Minuten Diskussion

Wissenschaftliche Leitung:

Univ. Prof. Dr. Andreas Valentin, MBA
Kardinal Schwarzenberg Klinikum
Kardinal Schwarzenbergplatz 1, 5620 Schwarzach im Pongau
E-mail: andreas.valentin@ks-klinikum.at

Programmanforderung, Organisation, Anmeldung:

vermed - Fortbildung in der Medizin G.m.b.H.
St. Peter-Pfarrweg 34/11/47
8042 Graz

Tel.: 0316 / 42 60 82
Fax: 0316 / 42 60 71
office@vermed.at

 

Der 19. Refresher-Kurs Intensivmedizin ist ausgebucht.
Wir können Sie aber auf die Warteliste aufnehmen und im Falle der Absage eines
angemeldeten Teilnehmers kontaktieren.
Als Serviceleistung möchten wir Ihnen aber in jedem Fall den Vortragsband des
19. Refresher-Kurses Intensivmedizin kostenlos zur Verfügung stellen.
Aus rechtlichen Gründen ist dieses Service nur in Österreich möglich.

Warteliste / Anforderungsformular  

 

Hiermit bestätige ich, dass ich Arzt/Ärztin oder Mitglied einer medizinischen Berufsgruppe bin und berechtigt bin, dass Programm herunterzuladen!
Ja
Nein

 


Datum: 20.01.2018 - 26.01.2018

Wo: St. Gilgen am Wolfgangsee

INTENSIVMEDIZIN KOMPAKT

Das neue Repititorium praktischer Intensivmedizin in Österreich

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir freuen uns, Sie beim vierten Kurs INTENSIVMEDIZINKOMPAKT 2018 begrüßen zu dürfen.
Das Konzept des Kurses ist es, im Laufe einer Woche die Intensivmedizin möglichst breit theoretisch wie praktisch zu beleuchten. Es werden dabei eine Vielzahl von Themen und Fertigkeiten, die man im täglichen Leben an einer Intensivstation benötigt, praktisch dargestellt und geübt.

Der Kurs ist für KollegInnen gedacht, die schon über etwas intensivmedizinisches Wissen verfügen und dieses umfassend vertiefen wollen. Eine weitere Zielgruppe sind all jene KollegInnen, die sich überlegen, das European Diploma in Intensive Care (EDIC) zu absolvieren.

Ein besonderes Anliegen und Ziel dieses Kurses ist es, medizinisches Hintergrundwissen zur Versorgung kritisch kranker Patienten fokussiert und praxisorientiert zu vermitteln. Die Intensivmedizin wird dabei als umfassendes und interdisziplinäres Fachgebiet dargestellt.

Mit kollegialen Grüßen

PD Dr. Ronny Beer
UK für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck

PD Dr. Martin Dünser, EDIC, DESA
London Air Ambulance, London, UK

PD Dr. Herbert Schöchl
Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, AUVA Unfallkrankenhaus Salzburg

Dr. Christian Sitzwohl, EDIC
UK für Anästhesie, allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie , Medizinische Universität Wien

PD Dr. Christian Torgersen, EDIC, DESA
UK für Anästhesiologie, periop. Medizin und allg. Intensivmedizin, Universitätsklinik Salzburg

Prim. Univ. Prof. Dr. Andreas Valentin, MBA
Ärztlicher Krankenhausleiter und Vorstand der Inneren Medizin, Kardinal Schwarzenberg‘sches Krankenhaus Schwarzach

 

ANMELDUNG

Schöchl medical education GmbH Ramooserstrasse 15
A-5163 Mattsee
Tel.: +43 / 6217 / 20 728
Fax: +43 / 662 / 234 665 450

office@medical-education.at

http://www.medical-education.at

 

Programm

 


Datum: 28.01.2018 - 02.02.2018

Wo: St. Moritz | Switzerland

Objective of the symposium

The aim of the symposium is to review recent advances in intensive care and emergency medicine in a comprehensive manner for intensive care medicine physicians. At the end of the symposium participants will be able to integrate the acquired new information into their knowledge for patients care at the bedside.

Organizing committee

Prof. Marco Maggiorini, MD
Medical Intensive Care Unit
University Hospital Zurich, Switzerland
Prof. Michael Joannidis, MD
Intensive Care Unit
University Hospital Innsbruck, Austria

Administrative secretariat
Institute for medicine and communication Ltd
Münsterberg 1 | CH-4001 Basel
Phone: +41 61 271 35 51
congress@imk.ch | www.imk.ch

Programm


Datum: 14.02.2018 - 17.02.2018

Wo: Wien AKH, Hörsaalzentrum

mit "Rookie Seminar" und Pflege Seminaren

Programm    Anmeldung

Wissenschaftliche Organisation:
Prof. Dr. Thomas Staudinger
thomas.staudinger@meduniwien.ac.at

Prof. Dr. Wilfred Druml
wilfred.druml@meduniwien.ac.at

DGKS Josefa Günthör
josefa.guenthoer@wienkav.at

DGKP Christian Vaculik
christian.vaculik@akhwien.at

Tagungssekretariat:
Kuoni Congress Vienna 
Herr Marcus Lepschi
Tel (+43/1) 319 7690-29
e-mail: office@wit-kongress.at

Fachausstellung / Werbung:
MAW - Medizinische Ausstellungs- u. Werbeges.
Tel (+43/1) 53663-33
e-mail: maw@media.co.at

www.wit-kongress.at    www.intensivmedizin.at    www.dachverband-intensivmedizin.at


Datum: 20.04.2018 - 21.04.2018

Veranstaltungsort: Kongress- und TheaterHaus Bad Ischl

Programm in Kürze hier abrufbar.

Anmeldung 

 

Wissenschaftliches Komitee:

Univ.Prof.Dr. Wilfred Druml

wilfred.druml@meduniwien.ac.at

Univ.Prof.Dr. Michael Joannidis

michael.joannidis@i-med.ac.at

DGKP Erwin Adrigan

erwin.adrigan@uki.at

 

Anmeldung:

Campus GmbH

office@kongressmanagement.at

oegiain@intensivmedizin.at


Datum: 26.04.2018 - 27.04.2018

Wo: Baden/Wien, Hotel Weikersdorf

Wir widmen uns heuer wieder unserem ureigensten Thema, der Kreislauf- und Schockbehandlung. Ihren Wünschen aus dem letztjährigen Feedback folgend, bieten wir ein Update und widmen uns damit verbundenen aktuellen Themen auf der kardiovaskulären Intensivstation. 

Hauptthema: Kreislaufversagen & Schock – überlebt & erholt! State of the Art & Patientenerfahrung

Programm

Programm Refresher Workshop

ANMELDUNG

Um Voranmeldung mittels Antwortkarte wird gebeten. Ihre Anmeldung wird durch die Einzahlung der Tagungsgebühr fixiert. 

Antwortkarte

ORT

Hotel Schloss Weikersdorf
Schlossgasse 9 – 11
2500 Baden

ZEIT

Refresherworkshop 26. April 2018 9:00 – 12:30
Hauptprogramm 26. April 2018 14:00 – 18:00
  27. April 2018 9:00 – 18:00

VERANSTALTER

Arbeitsgruppe kardiovaskuläre Intensivmedizin und Notfallmedizin der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft

Organisation & Programm Programmgestaltung
Prof. Dr. Gottfried Heinz Prof. Dr. Gottfried Heinz
Prof. Dr. Andrea Lassnigg Prof. Dr. Andrea Lassnigg
  Dr. Emel Pichler-Cetin

KONGRESS-SEKRETARIAT

Frau Edith Tanzl
Univ. Klinik für Innere Medizin II, Abteilung für Kardiologie
Tel.: +43-1-40400-46140 FAX +43-1-40400-42160
e-mail: Edith.Tanzl@meduniwien.ac.at

ZIMMERRESERVIERUNG

Mag. (FH) Barbara Harrington
Mondial Medica
Währinger Gürtel 18–20, 1090 WIEN
Tel.: +43-1-4024061 FAX +43-1-4024061-20

ANRECHENBARKEIT

Anrechenbar für das DFP der ÖÄK mit 16 DFP